• Prost! 1.000 Jahre Bier in Sachsen.

    Sonderausstellung Albrechtsburg Meißen

    Realisierung: 2015
    Bauherr: Schlösserland Sachsen

    Bierkästen statt Ausstellungswänden. Eine alte Braupfanne statt Monitor. Schwabbelnde Bierbäuche statt Diagramm und Text. Die Gestaltung so speziell wie das Thema: 1.000 Jahre Bier in Sachsen.
    57 Kornkorken für 57 Brauereien. Eine drei Meter hohe Bierflasche als Symbol des Reinheitsgebots und ein Böttcher der vom großen Screen die ausgestellten Werkzeuge um sich herum erklärt: Den Besucher in jedem Raum neu begeistern.
    Alle Rohstoffe des Bieres zum Anfassen, Riechen oder Verkosten. Eine Wand aus 50 Trinkgefäßen, die sich durch Beleuchtung zu immer neuen Themen kombinieren lassen. Musikinstrumente, aus denen bei Berührung schunkeltaugliche Bierlieder erklinge: Alle Inhalte so interaktiv und leicht zugänglich wie möglich vermitteln.
    Und das ganze im Ambiente von Wirtshaus und Biergarten. Authentischer geht es wirklich nicht.